Die Benchmarks: 2,3km, 655hm

655 Höhenmeter auf gerade einmal 2,3 Kilometer! Das klang nach einer knackigen Herausforderung ganz nach meinem Geschmack! Nur bergauf. Unten Start, oben Ziel. So würde ich immerhin schonmal keinen Muskelkater vom ungewohnten Bergabrennen bekommen. Die Anmeldung war nämlich genauso spontan … Die Benchmarks: 2,3km, 655hm weiterlesen

3827 Höhenmeter Alp(en)traum – Engadinradmarathon 2018

Spontane Entscheidung sind meist die besten Entscheidungen. Das hat das letzte Wochenende rundum bestätigt. Der Start beim Engadiner Radmarathon –ein Traum. Wie immer zu spät bei Anmeldungen ermöglichte mir Sportograf am Freitagabend vor dem Marathon den Start (Freitagabend entschieden Sonntag … 3827 Höhenmeter Alp(en)traum – Engadinradmarathon 2018 weiterlesen

Brasil Ride – der tropische Hammer zum Saisonende

Unterschiedlicher kann ein Team wohl kaum sein. Der eine, ein typischer „Hobby“ ohne Zeit zum „Trainieren“ und wenn, dann ohne Struktur, ohne Plan und grundsätzlich nur in Gemeinschaft anderer durchgeknallter (Enduro-)Fahrer, die sich waghalsige Trails hinabstürzen, immer auf der Jagd … Brasil Ride – der tropische Hammer zum Saisonende weiterlesen

„Einmal Hölle und zurück“ – Salzkammergut Trophy 2017 – Strecke A

Alles begann 2013, als ich meinen ersten MTB-Marathon auf der Strecke E der Salzkammergut Trophy fuhr – ich war begeistert und das MTB-Fieber packte mich. Jedes Jahr absolvierte ich eine längere Distanz bei der Trophy und 2016 war die Strecke … „Einmal Hölle und zurück“ – Salzkammergut Trophy 2017 – Strecke A weiterlesen