Bella Bici, bella Italia: 6 Granfondo Jedermannrennen, für die sich die Anreise über die Alpen definitiv lohnt.

Wer kennt sie nicht ? Marken wie Campagnolo, Bianchi, Moser oder Cinelli. Legenden des Radsports wie Marco Pantani oder Fausto Coppi. Italiens Herz schlägt früher wie heute für den Radsport, und es sind nicht nur Profirennen wie der Giro d´Italia oder Mailand-San Remo, die das Volk in Ekstase versetzen. Nirgendwo auf der Welt sind die Jedermann-Rennen, sogenannte Granfondi, so sehr in der Volks-DNA verankert wie in Italien. Was ist überhaupt ein „Gran Fondo“ ? Wikipedia sagt: >>Gran Fondo oder Granfondo ist die Bezeichnung von Radmarathons für Hobby-Radsportler, sogenannte „Jedermänner“. An den Veranstaltungen können auch Radrennfahrer teilnehmen, wobei es Einschränkungen für … Bella Bici, bella Italia: 6 Granfondo Jedermannrennen, für die sich die Anreise über die Alpen definitiv lohnt. weiterlesen

Die Benchmarks: 2,3km, 655hm

655 Höhenmeter auf gerade einmal 2,3 Kilometer! Das klang nach einer knackigen Herausforderung ganz nach meinem Geschmack! Nur bergauf. Unten Start, oben Ziel. So würde ich immerhin schonmal keinen Muskelkater vom ungewohnten Bergabrennen bekommen. Die Anmeldung war nämlich genauso spontan … Die Benchmarks: 2,3km, 655hm weiterlesen