Gulf Bank 642 Marathon – move your 642 muscels!

„…due to heavy rain, we can´t land in Kuwait.“ – Regen in Kuwait? Liegt das nicht in der Wüste? Richtig, Kuwait hat im Durchschnitt 10 Regentage im Jahr. Da haben wir wohl genau die richtigen 2 Tage erwischt. 253mm Regenfall hat den ehemaligen Rekord von 105mm von 1997 übertroffen und geht damit als das stärkste Gewitter in der Geschichte Kuwaits ein.Yay.

Da der Flughafen in Kuwait also komplett geschlossen war, musste unser Flieger ausweichen und in Dammam, Saudi Arabien, landen. Dort verharrten wir 7 langen Stunden im Flugzeug bevor uns doch noch gestattet wurde das Flughafengebäude und damit saudischen Boden zu betreten. Weitere 11 Stunden später ging es dann zurück ins Flugzeug und endlich ab nach Kuwait.

Von dem ehemaligen Plan, einen freien Tag in Kuwait zu verbringen um Land und Leute kennenzulernen und sich einen Eindruck von diesem kleinen aber sehr interessanten Land zu machen, blieb nun nur noch ein halber Tag, den wir allerdings sehr gut zu nutzen wussten…

Wolkenkratzer, eine grüne Oase in der Stadt, der Persische Golf und als Highlight ein Sonnenuntergang in der Wüste.

Freitag ist der Sonntag für die Kuwaiti. Der Tag der mit der Familie verbracht wird und so staunten wir nicht schlecht, als wir außerhalb der Stadt in die Pampa abbiegen um den Sonnenuntergang in der Wüste zu genießen und hier hunderte von Familien vorfinden, die den gleichen Plan haben. Die Kinder düsen mit Quads durch den Sand, Frauen sitzen gemeinsam am Lagerfeuer und kochen arabic coffee (Foto).

Lange dauert es nicht bis uns eine einheimische Familie zu sich ruft, um uns mit Leckereien zu umsorgen und nicht mehr gehen lassen möchte.

Traditionell sitzen die Frauen mit den Frauen und die Männer mit den Männern. Während also die Jungs mit dem Vater der Familie, den Söhnen und angeheirateten Männern der Töchter unterhalten und auf Plastikstühlen die Aussicht genießen, finde ich mich zwischen den Frauen in traditionellen Gewändern auf einer Decke am Lagerfeuer wieder. Die Gastfreundschaft ist unglaublich und neben den unterschiedlichsten selbstgemachten Speisen gibt es Datteln, Nüsse und noch mehr Leckereien.

Relativ schnell fällt das Thema auf Gewicht und Aussehen, was mich sehr überrascht. Die jungen Frauen fragen mich nach meiner täglichen Routine und wie sie schlanker werden können. In einer Gesellschaft, in der das gemeinsame Essen eine riesige Rolle spielt und Bewegung für Frauen, die sich verhüllen, nicht ganz so einfach ist, wird mir mal wieder bewusst wie essentiell wichtig Sport und Bewegung im Alltag ist.

Gulf Bank 642 Marathon. Wir fragen uns für was die Zahl 642 eigentlich steht. Der Veranstalter erklärt uns, dass es hier um die 642 Muskel im menschlichen Körper geht. Move your 642 muscels. Was für ein geniales Motto für diese Laufveranstaltung! Es geht um die Bewegung, egal ob man den 42km langen Marathon läuft oder bei der 5km Distanz durch den Souk von Kuwait spaziert. Hauptsache gemeinsam Spaß haben, Sport treiben und damit alle 642 Muskeln bewegen!

 Es war eine unvergessliche und tolle Erfahrung so viele verschiedene Menschen bei einer Sportveranstaltung zu sehen. Letztendlich jedoch alle mit dem gleichen Ziel: Die eigenen 642 Muskeln bewegen!

Text & Photos by Vanessa Blankenagel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s